Wer nichts weiß, muss alles essen

Wer nichts weiß, muss alles essen

Land schafft Leben
Aug 06, 2020 1 hr 2 min

#23 Die Petutschnig Episode

Wenn Charisma und Kärntner Mutterwitz in Person des allseits bekannten und beliebten Petutschnig Hons nach Schladming kommt zum bäuerlichen Stelldichein mit Hannes Royer, dann bleibt kein heißes Eisen unangetastet und kein Auge trocken! Hons und Hannes, die beide ihre Rinder derzeit auf der Alm haben, reden über dieselbe und wie diese erhalten werden kann trotz oft gedankenloser Besucher und trotz Anfeindungen vonseiten radikaler Tierschützer. Was macht Bauer-Sein aus und wie steht es überhaupt um die Landwirtschaft in unserem Land? Mit Humor geht jedenfalls vieles besser, aber immer ist es nicht zum Lachen. Hör dir diesen heiteren und zum Nachdenken anregenden Talk unbedingt an! Danke an Pam Pam Ida für die Bereitstellung des Songs "Bis auf die Knochen" für unser Intro/Outro! Wenn dir unsere Arbeit gefällt, dann freuen wir uns über deinen Beitrag über https://www.paypal.me/landschafftleben Weitere Informationen unter: https://www.landschafftleben.at
Jul 30, 2020 --

#22 Konsum: Wahnsinn & Verzicht

„Tu, was sich für dich richtig anfühlt und bleib laut!“, meint Nunu Kaller, Bloggerin, Autorin und ehemalige Greenpeace-Frontfrau im Gespräch mit Maria Fanninger. Nunu hat als Reaktion auf die während des Shutdowns enorm gestiegenen Online-Käufe die Plattform „Do It Fair” mitgestaltet, eine österreichische Alternative zu Amazon. Was ist fair? Was sind faire Produktionsbedingungen, egal ob im Textil oder Lebensmittelsektor? Wie kaufe und konsumiere ich nachhaltig? Wer trägt Verantwortung? Wer hat den Hebel zur Veränderung in der Hand? Nicht immer sind sich die beiden Powerfrauen sofort einig, wenn es um die ganz großen Fragen geht. Spargel aus Peru, Äpfel aus Neuseeland und konventionelles Fleisch zu „pervers” (Kaller) niedrigen Preisen: Da fragen sie sich aber unisono: „Muss das sein?” Und auch das Vorurteil, dass bewusster Einkauf und Konsum von Lebensmitteln teurer sei als der unüberlegte Griff zu Tiefkühlpizza und Co. entlarven sie gemeinsam als unhaltbare Mär. Danke an Pam Pam Ida für die Bereitstellung des Songs "Bis auf die Knochen" für unser Intro/Outro! Wenn dir unsere Arbeit gefällt, dann freuen wir uns über deinen Beitrag über https://www.paypal.me/landschafftleben Weitere Informationen unter: https://www.landschafftleben.at
Jul 23, 2020 --

#21 Wer is(s)t vegan?

Wenn der Vorsitzende der Veganen Gesellschaft Österreichs, Felix Hnat auf den Kuhbauern und bekennenden „Milchbuben“, Hannes Royer trifft, dann können ja nur die Fetzen fliegen, oder? Nun, wer sich das große Gemetzel von diesem Talk erwartet, den müssen wir leider enttäuschen. Wer sich aber anhören will, wie sich zwei, die von doch denkbar unterschiedlichen Positionen aus argumentieren, sich im Gespräch respektvoll begegnen, bei so wichtigen Aspekten wie Regionalität und der grundsätzlichen Bedeutung einer produzierenden Landwirtschaft für Österreich sogar auf einen grünen Zweig kommen, dem sei dieser erstaunlich entspannte Gedankenaustausch ausdrücklich ans Herz gelegt. Danke an Pam Pam Ida für die Bereitstellung des Songs "Bis auf die Knochen" für unser Intro/Outro! Wenn dir unsere Arbeit gefällt, dann freuen wir uns über deinen Beitrag über https://www.paypal.me/landschafftleben Weitere Informationen unter: https://www.landschafftleben.at
Jul 16, 2020 --

#20 Gemüse ist ein Abenteuer

Gemüseanbau im Großstadt-Dschungel. Abenteuer Gemüse. City-Farmer und Gemüse-Freak Wolfgang Palme – nomen est omen! – im überraschend provokanten Talk mit Maria Fanninger. Hör rein und lass dich überzeugen, dass Gemüse Vielfalt per se bedeutet und alles andere als langweilig ist. Gemüse in der Stadt bringt Landwirtschaft in die Mitte der Gesellschaft. Super Spannendes weiß Wolfgang auch zum Paprika, unserem Gemüse der Stunde, zu erzählen. Nicht nur was für bekennende Chili-Heads. Außerdem: Warum wir alle wieder ein Gespür für Saisonalität entwickeln sollten, um so den Reichtum zu heben, den wir uns durch unser auf wenige Gemüse zugeschnittenes Konsummuster selbst vorenthalten. Danke an Pam Pam Ida für die Bereitstellung des Songs "Bis auf die Knochen" für unser Intro/Outro! Wenn dir unsere Arbeit gefällt, dann freuen wir uns über deinen Beitrag über https://www.paypal.me/landschafftleben Weitere Informationen unter: https://www.landschafftleben.at
Jul 02, 2020 --

#19 Brutal lokal

„Wir wollen wirklich brutal lokal sein“, sagt der Hotelier Christoph Schmuck vom Naturhotel Forsthofgut im Gespräch mit Maria Fanninger. In seinem Hotel tischt er Regionales auf und hat dafür einen Namen gefunden: R50. Was beim ersten Hinhören nach einer Automarke oder einem neuen Robotermodell klingt, hat einen ganz anderen Hintergrund: Nicht „höher, schneller, weiter“, sondern vielmehr „besser, bewusster, nachhaltiger“ lautet die Devise des bewussten Wirts. So kommen alle Lebensmittel der Linie R50 aus einem Umkreis von 50 Kilometern, Radius 50 also. Er kennzeichnet die Herkunft seiner Lebensmittel transparent und erklärt, warum dies langfristig ein Muss für jeden gastronomischen Betrieb sein wird. Hör rein, lass dich inspirieren und erfahre, welche wichtige Aufgabe auch dir als bewusstem Gast zukommt! Danke an Pam Pam Ida für die Bereitstellung des Songs "Bis auf die Knochen" für unser Intro/Outro! Wenn dir unsere Arbeit gefällt, dann freuen wir uns über deinen Beitrag über https://www.paypal.me/landschafftleben Weitere Informationen unter: https://www.landschafftleben.at
Jun 25, 2020 1 hr 10 min

#18 Ethik: Blackbox Landwirtschaft

Wir Menschen nehmen die Landwirtschaft oft als Blackbox wahr, sagt der Philosoph Christian Dürnberger im mitreißenden Gespräch mit Hannes Royer. Die Menschen leben in Städten, die Stalltüren sind geschlossen – da werden viele misstrauisch und vermuten Skandale. Der Philosoph spricht von der Entfremdung von unseren Landwirten und darüber, wie die Gesellschaft die Tierhaltung wahrnimmt. Er beschreibt, wie volle Supermarktregale dazu geführt haben, dass wir uns überhaupt über Tierwohl Gedanken machen. Und er gibt Einblicke in die Geschichte des Begriffes Natur: Vom grausamen Ort, dem man Nahrung abgewinnen muss zur fruchtbaren Idylle als Erholungsraum. In dieses Bild drängt sich der Wolf als mystisches Fabelwesen, das von der Vorstellung romantisch angehauchter Großstädter für Landwirte immer mehr zur realen Gefahr wird. Hör rein und lass dich von philosophischen Fragen dazu inspirieren, dein eigenes ethisches Handeln zu hinterfragen! Danke an Pam Pam Ida für die Bereitstellung des Songs "Bis auf die Knochen" für unser Intro/Outro! Wenn dir unsere Arbeit gefällt, dann freuen wir uns über deinen Beitrag über https://www.paypal.me/landschafftleben Weitere Informationen unter: https://www.landschafftleben.at
Jun 18, 2020 47 min

#17 Warum Land schafft Leben?

'Es war einmal…' So fangen bekanntlich alle Märchen an. So hat es auch bei Land schafft Leben angefangen. Es war einmal: eine Idee, eine Gelegenheit die auf viel Bereitschaft traf, der unerschütterliche Glaube an sich selbst, der viele angesteckt hat und die bis heute andauernde, ja wachsende Leidenschaft für die heimische Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion. Diesen Kräften ist es zu danken, dass Land schafft Leben lebt, kein Märchen geblieben, sondern ein nicht wegzudenkender Player in der heimischen Lebensmittelwelt geworden ist. Lass dich von Maria Fanninger und Hannes Royer, die gleichsam als geistige Eltern den Verein aus der Taufe gehoben haben, zurückführen an den legendären Anfang dieser beeindruckenden Erfolgsgeschichte. Danke an Pam Pam Ida für die Bereitstellung des Songs "Bis auf die Knochen" für unser Intro/Outro! Wenn dir unsere Arbeit gefällt, dann freuen wir uns über deinen Beitrag über https://www.paypal.me/landschafftleben Weitere Informationen unter: https://www.landschafftleben.at
Jun 15, 2020 --

#16 Land schafft Leben LIVE

Es gibt etwas zu feiern! Hannes Royer war vor genau einem Jahr zum ersten Mal Gast in Florian Rudigs Hinterzimmer. Seit dem ist Land schafft Leben ebenfalls mit einem Podcast durchgestartet - "Wer nichts weiß, muss alles essen". Zum Jubiläum ließen wir das Jahr und seine Themen revue passieren - gemeinsam in einer Live-Schaltung. Hinterzimmer: https://www.hinterzimmer.tv Danke an Pam Pam Ida für die Bereitstellung des Songs "Bis auf die Knochen" für unser Intro/Outro! Weitere Informationen unter: https://www.landschafftleben.at
Jun 04, 2020 --

#15 Kochen ist unsere Freiheit

Während Corona zu Hause sitzen und den Kopf in den Sand stecken? Das war keine Option für Rudi Obauer, der sich in Werfen zusammen mit seinem Bruder Karl mit fünf Hauben vom ehemaligen Dorfwirtshaus aus in den internationalen Kulinarik-Olymp gekocht hat. Gerade in der Krise musst du die Nase im Wind haben, sagt Rudi, sonst bist du immer zu spät. Im Gespräch mit seiner näheren Landsfrau Maria Fanninger nimmt sich der Großmeister des Kochlöffels wahrlich kein Blatt vor den Mund und kulinarische Unsitten mit scharfen Worten aufs Korn, spricht sich für die Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln auch in der Gastronomie aus, fordert Kochen als Unterrichtsfach und verrät, wie sich regionale Lebensmittel mit fünf Hauben vertragen? Schmeck rein - würde man am liebsten sagen! Danke an Pam Pam Ida für die Bereitstellung des Songs "Bis auf die Knochen" für unser Intro/Outro! Weitere Informationen unter: https://www.landschafftleben.at
May 28, 2020 --

#14 Milch-Mythen im Faktencheck

Kaum ein anderes Lebensmittel spaltet die Geister so sehr wie die Milch. Seit Tausenden Jahren trinkt der Mensch Milch, isst Joghurt, Käse und Butter. Aber heutzutage scheinen Milch immer weniger Menschen zu vertragen. Ist Milch jetzt der unverzichtbare „Knochenverstärker“ und „Muskelmacher“ oder die Ursache für körperliches Unwohlsein bis hin zu diversen Krankheiten? So einfach lässt sich das nicht beantworten, meint Christina Scharfetter, Diätologin und Gesundheitswissenschaftlerin im Gespräch mit dem bekennenden Milch-Fan Hannes Royer. Rechtzeitig auf den Weltmilchtag am 1. Juni hin gibt’s im Land schafft Leben Podcast die Antworten auf deine Fragen zur Milch in ihren Ernährungs- und Gesundheitsaspekten. Danke an Pam Pam Ida für die Bereitstellung des Songs "Bis auf die Knochen" für unser Intro/Outro! Weitere Informationen unter: https://www.landschafftleben.at
Wer nichts weiß, muss alles essen
Genre
Society & Culture
Episodes
23
Frequency
Ongoing podcast
Website
landschafftleben.at/podcast
Social